News

TUS Lutten und MTV Jever zu Gast!!!

Dieses Wochenende dürfen wir wieder doppelt ran und wollen diesmal eine bessere Ausbeute als 1 Punkt erkämpfen.

Am morgigen Samstag haben wir den TUS Lutten zu Gast um 17:30 Uhr.
Das Hinspiel konnten wir knapp gewinnen und hochkarätige Spiele sind den Zuschauern garantiert. Hier sind wir leicht in der Favoritenrolle und sollten, gerade vor heimischer Kulisse, 2 Punkte mitnehmen.

Auch wenn die Gäste da etwas dagegen haben werden, sollten wir vollgas geben und gerade unsere Doppel und die Mitte ist in diesem Match gefragt. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass wir dieses Wochenende erfolgreicher sind.

Am Sonntag wird es dann um 11 Uhr geht es dann gegen den MTV Jever gegen eines der absoluten Topteams der Liga und wird somit noch eine Spur schwerer. Allgemein ist es so, dass uns Jever die letzten beiden Saisons noch nie sonderlich gut gelegen hat – das hat auch die klare Niederlage in der Hinserie gezeigt.

Hier kann ich wirklich keine Prognose abgeben – klar ist aber, dass hier vor allem das obere Paarkreuz in Vorleistung gehen muss, damit wir das Match knapp gestalten können und nicht überrollt werden.

In jedem Fall werdet ihr zwei sehr hochklassige Matches zu sehen bekommen und wir freuen uns wie immer auf eine tolle Kulisse in Algesdorf =)

VG Capitano

Badenstedter SC II gegen TSV Algesdorf II

Am 14.02.20 bestreiten wir unser richtungsweisendes Spiel gegen die zweite Mannschaft vom BSC. Das Hinspiel gewannen wir mit 9:4. Nun geht es darum auch das Rückspiel zu gewinnen, um nicht doch nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Mit voller Truppe sind wir Favorit, aber der BSC ist eine kampfstarke Mannschaft und wir uns alles abverlangen. Beginn ist um 20 Uhr. 

Mit freundlichen Grüßen 

Carsten Linke

1.Herren: 2 Mammut-Aufgaben vor der Brust!

Das wichtigste Wochenende der Saison steht uns bevor.

Wollen wir weiter um den Relegationsplatz mitspielen, brauchen wir 3 Punkte aus den beiden Matches am Wochenende.Dabei spielen wir gegen keinen geringeren als den TSV Lunestedt und Hannover 96. Das sind zwei wirklich harte Kaliber, gegen die wir auch noch auswärts ran müssen.

Ganz selbstbewusst könnten wir sagen, dass wir in der Hinrunde sogar 4 Punkte gegen die beiden Teams eingefahren haben. Allerdings ist uns auch bewusst, welche Qualität der Gegner hat und wie wichtig die Tagesform bei Matches auf Augenhöhe ist. Deshalb sind 3 Punkte mehr als schwer zu erreichen!

Am Samstag beginnt das Saisonhighlight um 16 Uhr in Lunestedt. Sonntag treten wir dann ganz in der Nähe bei Hannover 96 um 15 Uhr an.

Wir gehen trotz unseres Wunsch-Ziels sehr entspannt in das Match. Am Ende des Tages ist  eine Sache klar: „Das eigentliche Saisonziel haben wir längst erreicht“. Deshalb ist die Fallhöhe sehr gering -   unsere Motivation für das neu gesteckte Ziel „Aufstiegsrelegation“, aber sehr hoch und dafür wollen wir mit hoffentlich vielen Fans alles in die Waagschale werfen.

 Wir freuen uns drauf.

 VG Capitano

Bitteres Match gegen Sorsum für unsere 2.!

1:9!! Obwohl das Ergebnis sehr deutlich ausfällt war es letztendlich doch zu deutlich.

Alle engen Spiele gingen diesmal an die Gastgeber.Sowohl Doppel 3, 2x Rick und Mike verloren im 5.Satz. Carsten führte im 2. Einzel schon deutlich.

Unseren Ehrenpunkt holte Daniel mit einem glatten 3:0. Nun haben wir etwas Pause und spielen am 14.2 in Badenstedt gegen den BSC II.

Mit freundlichen Grüßen, Carsten Linke

SV Teutonia Sorsum vs. Algesdorf II

Am kommenden Sonntag treffen wir um 12 Uhr auf den Tabellenzweiten aus Sorsum.

Im Hinspiel noch mit 3 Ersatzspielern klar unterlegen, wollen wir diesmal unserem Gastgeber Paroli bieten. Da beide Mannschaften komplett spielen, wird es sicherlich schöne Spiele geben, deren Ausgang völlig offen ist. Der Druck liegt bei Sorsum, die sich keinen Ausrutscher mehr erlauben dürfen, wenn sie noch Meister werden wollen.

Wir werden Gas geben und uns wie immer voll reinhängen.

Mit freundlichen Grüßen, Carsten Linke

So lief der Auftakt der Zweiten

TTV Seelze II gegen TSV Algesdorf II

Unnötige Niederlage. Mit 6:9 haben wir das Spiel in der Eislaufhalle gegen die Jungs aus Seelze verloren. In den Doppeln konnten nur Mike und Carsten gegen das Spitzendoppel Punkten. Überraschend verlor unser Doppel 1 und auch Doppel 3 mit Daniel und David kam nicht so wirklich in Fahrt.

Oben spielten wir 3:1. Rick nahm Revanche für das Hinspiel, und erkämpfte zwei Siege. Carsten bezwang die Nummer 2, vergaß aber im Spiel gegen die Nummer 1 seine Satzbälle zu nutzen und verlor.

Mit Dome und Mike in der Mitte, wollten wir direkt nachlegen. Leider hatten beide nicht ihren besten Tag und verloren alle Spiele.
Daniel und David gewannen jeweils ein Spiel. Somit hieß es am Ende 6:9. Mund abwischen und weitermachen.


TSV Algesdorf II gegen Schwalbe Tündern

Der Sonntag begann schlecht. Carsten meldete sich mit einer Grippe ab, und die Suche nach einem Ersatzmann begann. Mit Khalil wurden wir schnell fündig. Danke Khalil, und auch ein Dank an Elmar, der sich auch bereiterklärt hatte.

Diesmal klappte es mit den Doppeln. Rick und Dome, sowie Daniel und David gewannen ihre Partien. Mit 2:1 ging es in die Einzel. Und da lief es wie geschmiert. Rick gewann seine erste Partie klar und Mike zerlegte am Nebentisch den nun ehemals besten Spieler der Liga mit 3:2. Big Point.
Unsere 3 D's Dome, Daniel und Dave siegten teilweise knapp, und es Stand 7:1 für uns. Khalil verlor nach sehr guter Leistung 1:3.
Im Spitzenspiel unterlag Rick knapp, aber das Märchen von Mike war an diesem Tag noch nicht beendet. Er gewann auch sein zweites Spiel. Wieder ein Big Point.

Dome spielte konzentriert und sicherte mit seinem Sieg unseren 9:3 Triumph.
Das dieser Sieg enorm wichtig war, zeigten auch die Ergebnisse vom Wochenende. Alle Kellerkinder punkteten.
Am nächsten Sonntag geht es dann zum Tabellenzweiten nach Sorsum. Die Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung an beiden Tagen.

Mit freundlichen Grüßen, Carsten

2. Herren Auftakt Rückrunde

Am Samstag und Sonntag ist es soweit für uns.

Am Samstag spielen wir um 18Uhr beim Ligaprimus in Seelze.
Am Sonntag empfangen wir um 12Uhr die Truppe aus Tündern.

In beiden Spielen werden wir , Stand heute, komplett antreten. Im der Hinrunde haben wir Ersatzgeschwächt gegen beide verloren, so dass wir uns nun natürlich revanchieren möchten.
Bei uns gab es eine Umstellung. Dome spielt nun in der Mitte und Carsten oben.

Besonders am Sonntag würden wir uns über Unterstützung freuen. Bis dahin,

Carsten Linke

geiler Auftakt gegen Marklohe

Mit einem perfekten Start haben wir das Auftaktmatch gegen Marklohe mit 9:6 für uns entschieden.

Wir haben einfach die knappen Dinger gewonnen.

In den Doppeln sind wir mit 2:1 super gestartet. Pätte/Rick haben das Schlüsselspiel als Doppel 3 gewonnen – sauber!

Im oberen Paarkreuz konnten sich Leon und ich gegen einen sehr starken Niko Marek knapp durchsetzen. Mir gelang darüber hinaus auch noch ein Sieg gegen Florian Buch. 3:1 ist sehr gut gegen Marklohe im oberen Paarkreuz und Leon hat sein Debüt in diesem Paarkreuz gut gemeistert.

Im mittleren Paarkreuz blieben wir unter den Erwartungen – das können wir nicht schön reden. Sowohl Jörn als auch Pätte hatten wenig Chancen gegen einen wirklich gut aufspielenden Kamischke.

Pätte hatte auch mit Tinzmann Probleme und konnte die knappen Ballwechsel leider zu selten für sich entscheiden. Der Sieg von Jörn gegen Tinzmann war aber enorm wichtig für uns.

Absoluter Matchwinner war das untere Paarkreuz. Jonas macht beide Punkte und gewinnt das erste Match sogar nach einem 0:2 Rückstand. Viele Sätze sind schon knapp weg gegangen in der Hinrunde, aber heute hat unser Youngster sich endlich belohnt und war unser Matchwinner. Natürlich ist auch der Einzelsieg von Rick nach längerer Verletzungspause super zu werten. Er setzte den Schlusspunkt zum 9:6 gegen Wehrenberg.

Alles in allem einmal mehr eine wirklich gute Teamleistung. Schwächelt der ein oder andere mal ausnahmsweise, springt direkt wer anders ein und fährt die Siege ein. So geht TEAM.

VG und Danke für die tollen Unterstützung.

Capitano

Sonntag Heimspiel: Rückrundenauftakt 1.Herren

Ein frohes neues Jahr wünscht Euch die 1. Herren!!!

Am Sonntag um 11 Uhr geht es nach relativ kurzer Pause wieder mit einem Heimspiel los für uns =).

Zu Gast ist der SC Marklohe, der momentan nur auf dem 8.Tabellenplatz steht. Den Auftakt in der Hinrunde hatten wir gegen die Markloher mit einem furiosen 9:3 Sieg begonnen, was uns alle überrascht hat. Wir haben das gute Niveau gehalten und stehen somit für uns überraschend auf dem 3. Platz. Bei den Gästen verlief es alles andere als Rund. So mussten sie zum Beispiel fast die komplette Hinrunde verletzungsbedingt auf Topspieler Florian Buch verzichten und auch allgemein sind sie sehr häufig mit Ersatzspielern angetreten.

Die Gäste stehen aufgrund des Tabellenplatzes massiv unter Druck und sind unten reingerutscht. Florian Buch ist wieder fit und wir gehen ganz klar davon aus, dass sie mit voller Truppe etwas zählbares aus Algesdorf mitnehmen wollen. Wir werden alles dagegensetzen und selbstbewusst in die Partie starten. In beiden Teams wurde getauscht, was die Sache noch spannender macht: Leon spielt bei uns im oberen Paarkreuz, Jörn dafür in der Mitte. Bei den Gästen ist Niko Marek nach oben gekommen für Niklas Matthias. Andre Kamischke hat sich für Sebastian Tinzmann in die Mitte hochgekämpft.

Ich denk, wer bei den letzten Matches gegen die Markloher dabei war, der weiß dass es sich lohnt in der Halle vorbeizuschauen. Wir freuen uns auch über tolle Unterstützung im Jahr 2020…

Bis Sonntag VG Capitano

1.Herren überwintert auf Platz 3!!!

Mit einem souveränen 9:3 Sieg konnten wir den Vorletzten der Tabelle bezwingen und sicherten uns einen grandiosen 3. Platz zum Abschluss der Hinrunde! 

Diesmal musste der Capitano etwas mit durchgezogen werden, weil beide Einzel verloren gingen. Ansonsten hatte nur das Doppel 2 das knappe Nachsehen, gegen die Oldenburger.

Es tut gut zu sehen, wie jeder Spieler wichtig im Team ist. Sei es Jörn der ein 2:0 lieferte, oder unsere grandiose Mitte die erneut ungeschlagen blieb! Aber auch Jonas und Caddy die auch wieder schöne Siege erkämpft haben!

Eine tolle Teamleistung mit der wir in Ruhe in die Winterpause gehen können!

Auftakt zur zweiten Halbzeit der Saison ist dann der 12.01.2020 um 11 Uhr zu Hause gegen Marklohe.

Wir freuen uns drauf und wünschen Euch schöne Feiertage und einen guten Jahreswechsel...

Vg Capitano

Wichtige Punkte für die 2. Herren

SSV Langenhagen gegen TSV Algesdorf II

Auswärtssieg. Mit 9:5 konnten wir uns gegen den Gastgeber durchsetzen. Endlich waren die ersten sechs Spieler von uns alle an Bord. Und so starteten wir mit einem 2:1 aus den Doppeln. Lediglich Daniel und David unterlagen. Oben spielten Rick und Dome 0:4, wobei man da schon die fehlende Spielpraxis sah.

Wichtig war einfach, dass beide wieder spielen konnten. In der Mitte und unten gaben wir kein Einzel ab, und konnten somit den wichtig Sieg nach Hause bringen. In der Rückrunde hoffen wir nur, dass alle fit bleiben.

Im Januar starten wir dann gleich beim Tabellenführer Seelze.

Eure zweite wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 2020 greifen wir nochmal an.


Mit freundlichen Grüßen, Carsten Linke

Die zweite muss ran

SSV Langenhagen gegen TSV Algesdorf II

Am heutigen Freitag geht es zum letzten Spiel nach Langenhagen.

Verletzungsbedingt verlief die Hinrunde bislang schlecht. Aktuell stehen wir auf einem Relegationsplatz, und stehen von daher heute richtig unter Druck.

Wir werden nochmal alle Kräfte mobilisieren, um heute einen Sieg einzufahren. Drückt uns die Daumen

Mit freundlichen Grüßen, Carsten Linke

Aktueller Spielplan

 

Direktkontakt

TSV Algesdorf e.V. Abteilung Tischtennis

Lars Kruckenberg

Privat: 05723 1215

Dienstl: 0511 9799235

Handy: 0171 3281955

Mail:      l.kruckenberg@industrie-electric.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".